PLEMO Luftbefeuchter Produkttest / Review / Meinung


Produktspezifikationen

- ca. 500 ml Fassungsvolumen
- gute Verarbeitung
- lange Laufzeit dank großem Tank

Testbericht und eigene Meinung

Ich habe den Luftbefeuchter mittlerweile schon ein paar Tage in der Nutzung. Heute möchte ich meine Erfahrungen mitteilen 

Was findet sich in der Verpackung?
- Luftbefeuchter
- Wattestäbchen
- Stromkabel

Verarbeitung und Qualität

An der Verarbeitung konnte ich nichts negatives feststellen. Das ganze Gerät besteht aus 50% Plastik und 50% Metall. Beim metall sind mir keine scharfen kanten begegnet und der Korb fühlt sich recht stabil an. Das Unterteil ist unten aus Plastik und ist mittelmäßig verarbeitet. Deshalb gibt es von mir nichts negatives anzumerken.

 

Bedienung und Aussehen
In der Gebrauchsanweisung wurde zwar beschrieben, wie sich das Gerät bedienen lässt aber in meinen Augen war es unverständlich. Beziehungsweise so beschrieben, dass man es falsch versteht. Nagut aber um fortzufahren muss man sich zuerst fragen, was kann das Gerät? Laut Bedienungsanleitung in mehreren Farben leuchten und dass mit 2 Itensitätsstufen. Ich schaltete das Gerät an (es sind die Optionen 1 Stunde, 3 Stunden, 6 Stunden und solange Wasser im Behälter ist. Diese Auswahl funktionierte bei mir, bis ich versuchte die Farbe zu wechseln. Diese fängt nach einem drücken auf den Knopf an und hört auf wenn man ein zweites mal drückt. Bei einem dritten drücken der Taste geht das Licht wieder aus. Einzige Funktion, die mir Bauchschmerzen bereitet ist die Intensität. Bei dieser Merkt man nach dem drücken wirklich keine Veränderung, zu mindest keine die ich bemerkte. Weiterhin störte mich auch die Lautstärke, die dann doch lauter war als ich erwartete. Mir gefällt auch dieser harmonische Lichterwechsel. Dieser ist in meinen Augen nicht zu hell.

Für welche Anlässe?
Dies ist einer Luftbefeuchter, die nicht ausnahmsweise zur Entspannung geeignet sind, da doch relativ hörbar.Am besten ist er in etwas lauteren Umgebungen aufgehoben, da man ihn selber dann nicht mehr wahrnimmt

Störfaktoren
Für mich gibt es nur 2 Störfaktoren, dazu gehört das nicht unerhebliche Lüftergeräusch. Dieses ist nicht ganz so angenehm leise wie vermutet. Ein weiterer Punkt ist die Intensität, bei der ich nie wusste welche aktiv ist. Hier sollte der Hersteller eine Led verbauen, die Klarheit schafft.

Fazit

Das Fazit fällt heute nicht negativ für den Luftbefeuchter aus. Bis auf die 2 genannten Störfaktoren kann ich nichts bemängeln. Für ruhige stimmung eher ungeeignet, aber wenn einem die Lautstärke nicht stört, kann ich ihn auch nur empfehlen.

[amazon_link asins='B075K7NYJN' template='ProductCarousel' store='wwwprodukt0d0-21' marketplace='DE' link_id='4d7c0c2a-e114-11e7-95e6-9b2b96473e96']

Lasse doch einen Kommentar da :)