Ist Dampfen Billiger als Rauchen? E-zigaretten, E-shisha


Diese Frage stellen sich am anfang sehr, sehr viele! auch ich habe mich dieser Frage gestellt und möchte sie hier beantworten. Da dies eine sehr aufwändige Rechnung sein kann möchte ich hier erst einmal in 2 verschiedene Kategorien einteilen. Dazu gehören einmal die Personen, die Liquids kaufen und die, die ihre Liquids selber mischen. Vorweg nehmen möchte ich schon einmal, dass selber mischen aufjedenfall billiger ist. Im nächsten schritt möchte ich auch den Verbrauch miteinbeziehen, den ich auf Basis eigener Erfahrungen teile.

Kategorie 1 - Fertig gekaufte Liquids

Hier angelangt kann man bei 10 ml mit einem Preis von rund 5€ ausgehen. Es gibt günstigere und teurere. Besonders bei einem starter kit (Istick Pico + Melo 3) als Verdampfer kann man von einem Liquidverbrauch von 5 ml am tag ausgehen. Das war mein Verbrauch und hatte vorher ca. 30 Zigaretten Täglich geraucht. 5 Ml ist ein realistischer verbrauch, auch wenn man viel Dampft, da der Pico relativ sparsam ist. Wenn wir bei dem gerundeten Preis von 5 € bleiben schaut die Rechnung wie folgt aus:

Starter Pack (Istick Pico + Melo 3 Verdampfer) = 50€

Liquid für 30 Tage (5 ml * 30 tage) = 150 ml      = 75 €

Hier seht ihr, dass es im erstem Monat rund 125€ kosten würde. Im Vergleich würden Zigaretten rund 210€ kosten. Selbst , wenn der Liquidverbrauch etwas höher ist, habt ihr im ersten Monat schon die kosten für euer Starter Paket KOMPLETT Drinnen.

 

Kategorie 2 - Selber Mischen

Jeder der schön länger dampft, wird wissen, dass es nicht bei den 5 Ml bleiben wird bzw. das irgendwann ein anderer Verdampfer für mehr Dampf, Geschmack etc. herhalten soll. Genau hier wird das Selber Mischen sehr interessant, da es sehr viel kostengünstiger ist. Deshalb Mische ich auch selber.

Hier kann man schon direkt anders Rechnen bzw. muss es auch. Beim Mischen benötigt man zu erst 2 Grundlegende Elemente, dass ist ein mal die Base (1 Liter = ca.20€) und Aromen (1 Aroma = 6€) um jetzt umzurechnen benötigt man ein Mischverhältnis. Einfachheitshalber rechne ich auf den obengezeigten 10 Ml preis runter. Ich rechne hier auf einen Basiswert von 10% Mischverhältnis runter, das schon relativ hoch berechnet ist.

10 Ml Base = 0,20 €

1 Ml Aroma = 0,60 €

Liquid für 30 tage = 12 €

Macht für  11 Ml 0,80 € sprich mit  dem 5 Ml verbrauch von oben gebt ihr ihr Maximal 1€ pro Tag aus. Selbst wenn beim Mischen die hälfte daneben geht, oder das Aroma einfach nicht schmeckt, habt ihr trotzdem ein vielfaches zum Fertig Liquid gespart!

Aber es geht noch billiger! Aromakonzentrat heißt das Zauberwort, das Fary Ultra unter den Konzentraten. Diese Art von Aroma habe ich letztens entdeckt und muss sagen, es ist Ultra günstig. Ich gebe mal ein Beispiel von mir raus. Ich besitze aktuell einen Ijoy Limitless mit dem Cuboid Akkuträger.

Mein eigener Verbrauch = rund 12 ml/Tag

Sub Ohm Base 1l = 29€

Aromakonzentrat 10Ml = 3,99€

Das gute am Aromakonzentrat ist, dass hier nur ein maximales Mischverhältnis von 5% zu Mischen ist. Sprich sieht meine Rechnung folgend aus (hier müsst ihr bedenken, dass ich schon fortgeschrittener Dampfer bin und ihr mit eurem Verbrauch besonders am Anfang viel tiefer liegen werdet!):

Ich rechne hier meinem aktuellen Tagespreis für das Dampfen aus.

10 ml Base = 0,29 €

2,5 ml Aroma = 0,25€

Tagesverbrauch /Preis = 0,55€

Macht eine Ausgabe von 16 € Monatlich bei mir persönlich aus!

Hardware

Was man natürlich auch beim Dampfen beachten muss, ist die Hardware, dazu gehört 

  • Ezigarette
  • Akkus
  • Verdampferköpfe
  • Akkus und Ladegeräte
  • Wickelsets etc.

Ich habe mir einmal die Freiheit genommen seit dem 13.03.2017 alle Ausgaben zu dokumentieren, die alleine für das Liquid und das Equipment angefallen sind.

Um es Kurz zu halten hätte ich als ehmaliger Stopfer bis zum 13.05.2017 (3 Monate) 240€ ausgegeben am Tabak. Das Dampfen hat mich bis Dato ca. 380€ gekostet. Sprich noch bin ich teurer dran als vorher (leider). Jedoch kann mir keiner den Spaß am wattieren oder Wickeln nehmen, dass muss ich dazu sagen. Stopfen mochte ich nie! Aber mischen, neue Wicklungen und und und immer gerne.

Hinweis:

Einen "normalen" Raucher der Fertige Päkchen kauft, hätte in diesem Zeitraum wesentlich mehr am Tabak ausgegeben und somit gespart. Falls ich von einem Päckchenpreis von 6€ ausgehe, kommen in den 3 Monaten ca. 540€ zusammen. Wolte dies nur mal der Vollständigkeitshalber anmerken !

Ich werde diese Ansicht versuchen monatlich zu aktualisieren!

Dampferpreis seit 01.03.2017 : 380€

Stopferpreis seit 01.03.2017    : 240€

Raucher(Fertigpäckchen)         : 540€

Kommentar verfassen